Nächste Termine

Categories
Nach Kategorie
Als iCal-Datei herunterladen
Dysplasietage Wien-Linz: Fortgeschrittenenkurs
Vom Freitag, 17. Januar 2020
Bis Samstag, 18. Januar 2020
Kontakt www.dysplasietage.at/anmeldung.php
Das österreichische Positionspapier zum HPV-Screening / PAP III:Atrophie und Neoplasie und Therapie, bakterielle Vaginose: Erstbehandlung, Rezidiv, Prophylaxe – Leitlinie der OEGGG / Abklärung von PAP IIID, PAP IV, PAP V – Leitlinie der OEGGG / Gradingkriterien, Kolposkopie: Minor Läsionen / Die "neue" Münchener PAP-Klassifikation, Bethesda und die "Österreichische" Einteilung / HPV-Testung: Indikationen, Durchführung, Testsysteme. Screeningstrategien: Implikationen für die Versorgung der Bevölkerung / Epidemiologie der HPV-Infektion: Inzidenz, Ansteckung, Verlauf / Hands-on Zervix- und Vulvabioposie / Hands-on-Training: Untersuchungsgang, Kolposkopie, Biopsie / Management des mikroinvasiven Zervixkarzinoms / Management des frühen Zervixkarzinoms / Kolposkopiekurs: "Andere" Läsionen / Kolposkopie: Major Läsionen / Condylome / Konservatives Management von Zervixdysplasien / Vulväre intraepitheliale Neoplasien (VIN) / Vulvo-, Vaginoskopiekurs / Was sollte der Gynäkologe von der Histopathologie und Zytologie wissen? / P16, Ki67, L1: Einsatz von neuen Markern in der histo-pathologischen Diagnostik / Schlingenresektion aus der Sicht des Gynäkopathologen / Ablauf der Schlingenkonisation / HF-Gerät: Womit arbeiten wir? / Hands-on LLETZ-Kurs: Tipps und Tricks / Management von Konisation in sano und non in sano: Leitlinie / Schwangerschaft nach Konisation: Ultraschall und mehr / Perioperative Komplikationen und langfristige Probleme nach Konisation: Messer vs. Schlinge
Dysplasietage Wien-Linz: Fortgeschrittenenkurs
Als iCal-Datei herunterladen
17.1. – 18.1.2020
Gynäkologische Onkologie
Konservative, operative Gyn + Urogyn
Pränatal-/Geburtsmedizin
Themen
Das österreichische Positionspapier zum HPV-Screening / PAP III:Atrophie und Neoplasie und Therapie, bakterielle Vaginose: Erstbehandlung, Rezidiv, Prophylaxe – Leitlinie der OEGGG / Abklärung von PAP IIID, PAP IV, PAP V – Leitlinie der OEGGG / Gradingkriterien, Kolposkopie: Minor Läsionen / Die "neue" Münchener PAP-Klassifikation, Bethesda und die "Österreichische" Einteilung / HPV-Testung: Indikationen, Durchführung, Testsysteme. Screeningstrategien: Implikationen für die Versorgung der Bevölkerung / Epidemiologie der HPV-Infektion: Inzidenz, Ansteckung, Verlauf / Hands-on Zervix- und Vulvabioposie / Hands-on-Training: Untersuchungsgang, Kolposkopie, Biopsie / Management des mikroinvasiven Zervixkarzinoms / Management des frühen Zervixkarzinoms / Kolposkopiekurs: "Andere" Läsionen / Kolposkopie: Major Läsionen / Condylome / Konservatives Management von Zervixdysplasien / Vulväre intraepitheliale Neoplasien (VIN) / Vulvo-, Vaginoskopiekurs / Was sollte der Gynäkologe von der Histopathologie und Zytologie wissen? / P16, Ki67, L1: Einsatz von neuen Markern in der histo-pathologischen Diagnostik / Schlingenresektion aus der Sicht des Gynäkopathologen / Ablauf der Schlingenkonisation / HF-Gerät: Womit arbeiten wir? / Hands-on LLETZ-Kurs: Tipps und Tricks / Management von Konisation in sano und non in sano: Leitlinie / Schwangerschaft nach Konisation: Ultraschall und mehr / Perioperative Komplikationen und langfristige Probleme nach Konisation: Messer vs. Schlinge
Ort
Krankenhaus Goldenes Kreuz
Lazarettgasse 16-18
1090 Wien (A)

Wissenschaftliche Leitung
Dr. Lukas Hefler, Univ.-Prof. Dr. Alexander Reinthaller
Teilnahmegebühr
380 €, Ärzte in Ausbildung 330 €
Information / Auskunft / Anmeldung
Dr. Lukas Hefler
Nicole Nussbaumer
Magazingasse 5
4020 Linz (A)
T: +43 732 76777160
F: +43 732 76777168
info@dysplasietage.at
 
Webseite der Veranstaltung
Kontakt
E-Mail Erinnerung

Korrektur melden
Falls Sie uns eine Korrektur zu dieser Veranstaltung melden möchten, nutzen Sie bitte unser Kontakformular.