Nächste Termine

Categories
Nach Kategorie
Als iCal-Datei herunterladen
14. Intensivkurs Pränatal- und Geburtsmedizin
Vom Montag, 3. Februar 2020
Bis Mittwoch, 5. Februar 2020
Kontakt www.geburtsmedizin-aachen.de/anmeldung.html
Sind vaginale Geburtsverletzungen vermeidbar? / Management der Cytomegalie in der Schwangerschaft / Relative und absolute Sectio-Indikationen / Aufklärung über Risiken der Spontangeburt: Wann? Wie? Überhaupt? / Sonographische Fehlbildungsdiagnostik im I. Trimenon / Physiologische Veränderungen/Beschwerden in der Schwangerschaft – Was ist normal, was nicht? / Abnormal invasive Plazenta: Diagnostik und Management / Geburtsstillstand: Wie vorgehen aus der Sicht eines erfahrenen Geburtshelfers? / Erhaltungstokolyse: zwischen Evidenz und klinischer Praxis / Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen: die neue Leitlinie / Äußere Wendung: Bei wem? Wann? Wie? / Pränatale Diagnose fetaler Infektionen-Toxo und Co. / Intrapartale Überwachung (CTG u.a.): interaktiv / Nachbetrachtung einer Geburt: von tiefer Erfüllung bis zur Traumatisierung / Gestationsdiabetes – Update / Pränatale Diagnose von Neuralrohrdefekten / Multimodale Bewertung der Sectionarbe vor Spontangeburt: Was ist evident? (interaktiv) / Fetale Wachstumsrestrektion: Wie intervenieren? Wann entbinden? Wann ambulant? Wann stationär? / Neue richtungsweisende Gerichtsurteile in der Geburtshilfe / Fetale Herzfehler: Einfluss auf Entbindungsmodus – Outcome / Hebammenmangel im Kreißsaal – Warum? Wie Abhilfe schaffen? / Mehrlinge – Update / Nichtinvasive Pränataldiagnostik – Update / Pathologische Dopplersonographie: Was steckt dahinter? / Häufige Fehler im Kreißsaal mit juristischen Konsequenzen – aus Fehlern lernen / Juckreiz und Ausschlag in der Schwangerschaft: Was nun? / Adipositas: die neue Leitlinie / Leitlinie: Prävention und Therapie der Frühgeburt / Die „schwierige“ Geburtseinleitung – Wie frustrane Einleitungen vermeiden? / Das geburtsvorbereitende Gespräch bei Risikoschwangeren / Die bewusstlose Schwangere – Reanimation / Terminüberschreitung/Übertragung: aktuelles Vorgehen / Postpartale Blutungen und Gerinnungsstörungen
14. Intensivkurs Pränatal- und Geburtsmedizin
Als iCal-Datei herunterladen
3.2. – 5.2.2020
Pränatal-/Geburtsmedizin
Themen
Sind vaginale Geburtsverletzungen vermeidbar? / Management der Cytomegalie in der Schwangerschaft / Relative und absolute Sectio-Indikationen / Aufklärung über Risiken der Spontangeburt: Wann? Wie? Überhaupt? / Sonographische Fehlbildungsdiagnostik im I. Trimenon / Physiologische Veränderungen/Beschwerden in der Schwangerschaft – Was ist normal, was nicht? / Abnormal invasive Plazenta: Diagnostik und Management / Geburtsstillstand: Wie vorgehen aus der Sicht eines erfahrenen Geburtshelfers? / Erhaltungstokolyse: zwischen Evidenz und klinischer Praxis / Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen: die neue Leitlinie / Äußere Wendung: Bei wem? Wann? Wie? / Pränatale Diagnose fetaler Infektionen-Toxo und Co. / Intrapartale Überwachung (CTG u.a.): interaktiv / Nachbetrachtung einer Geburt: von tiefer Erfüllung bis zur Traumatisierung / Gestationsdiabetes – Update / Pränatale Diagnose von Neuralrohrdefekten / Multimodale Bewertung der Sectionarbe vor Spontangeburt: Was ist evident? (interaktiv) / Fetale Wachstumsrestrektion: Wie intervenieren? Wann entbinden? Wann ambulant? Wann stationär? / Neue richtungsweisende Gerichtsurteile in der Geburtshilfe / Fetale Herzfehler: Einfluss auf Entbindungsmodus – Outcome / Hebammenmangel im Kreißsaal – Warum? Wie Abhilfe schaffen? / Mehrlinge – Update / Nichtinvasive Pränataldiagnostik – Update / Pathologische Dopplersonographie: Was steckt dahinter? / Häufige Fehler im Kreißsaal mit juristischen Konsequenzen – aus Fehlern lernen / Juckreiz und Ausschlag in der Schwangerschaft: Was nun? / Adipositas: die neue Leitlinie / Leitlinie: Prävention und Therapie der Frühgeburt / Die „schwierige“ Geburtseinleitung – Wie frustrane Einleitungen vermeiden? / Das geburtsvorbereitende Gespräch bei Risikoschwangeren / Die bewusstlose Schwangere – Reanimation / Terminüberschreitung/Übertragung: aktuelles Vorgehen / Postpartale Blutungen und Gerinnungsstörungen
Ort
forum M
Buchkremerstr. 1-7
52062 Aachen

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Werner Rath
Fortbildungspunkte (CME)
24 CME-Punkte beantragt
Teilnahmegebühr
Ärztinnen und Ärzte 290 €, Hebammen 240,00 €
Information / Auskunft / Anmeldung
Jörg Eickeler | Beratung | Organisation | Veranstaltung
Neanderstr. 20
40233 Düsseldorf
F: 0211 3033554
service@eickeler.org
 
Webseite der Veranstaltung
Kontakt
E-Mail Erinnerung

Korrektur melden
Falls Sie uns eine Korrektur zu dieser Veranstaltung melden möchten, nutzen Sie bitte unser Kontakformular.